Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Deutsch

Wie kümmert man sich um ein Baby?

 

In den ersten Tagen der Geburt des Babys muss man sehr sensibel sein. Achten Sie darauf, wie es liegt. Es muss darauf geachtet werden, dass die Halsstruktur nicht krumm wird, indem der Kopf an einem Tag nach rechts und an einem Tag nach links gelegt wird. Denn der Körper von Babys ist bei der Geburt noch sehr weich. Wenn wir das Baby beispielsweise auf den Rücken legen, wird sein Hinterkopf flach. Mit anderen Worten, die Kopfstruktur des Kindes wird zerstört.

 Welche Produkte können alternativ auf die Haut aufgetragen werden?

 Windelwechsel ist sehr wichtig. Zum Beispiel erfordert das Windelbinden von kleinen Jungen Aufmerksamkeit. Es sollte nicht zu fest gebunden werden. Jedes Mal, wenn wir die Windel wechseln, sollten sie gepflegt werden und Anti-Windelausschlag-Cremes und -Öle sollten aufgetragen werden. Bei cremeempfindlichen Babys wird echtes Olivenöl aufgetragen. Es schadet Kindern nicht.

 Sollte eine Kommunikation stattfinden?

            Wir können auch sanfte Dehnungsmassagen durchführen, indem wir die Arme und Beine von Babys strecken. Wir sollten beginnen, mit dem Baby zu kommunizieren, während es sich im Mutterleib befindet. Wir sollten ihm schöne und positive Gedanken übermitteln, als ob wir mit einem Erwachsenen sprechen würden. Wir sollten nicht glauben, dass sie es nicht verstehen. Weil sie mit einer sehr überlegenen Schöpfung erschaffen wurden.

Wie sollte die Ernährung sein?

 Das Stillen des Babys ab dem ersten Tag ist das Beste, was man tun kann. Weil die Vorteile der Muttermilch von Wissenschaftlern und Ärzten auf der ganzen Welt bewiesen wurden. Obwohl die Ärzte sagen, dass dem Baby in den ersten sechs Monaten kein Wasser gegeben werden sollte, rieten uns die Ältesten, Wasser zu geben. Denn dadurch kann das Kind besser sprechen. Außerdem ist es wichtig, dass die Kleidung in Bezug auf die Atmungsaktivität aus Baumwolle ist.

Was sollte nach dem sechsten Monat beachtet werden?

 Nach den ersten sechs Monaten sollte neben der Muttermilch mit Beikost begonnen werden. Joghurt und flüssige Suppen sollten dem Baby gegeben werden. Seien Sie während des Zahnens geduldig und wenden Sie sich an den Arzt. Außerdem sollten Babys an Tagen, an denen das Wetter nicht sehr heiß oder kalt ist, nach draußen gebracht werden. Babys beginnen im Alter von ein – und eineinhalb Jahren zu laufen. Während dieser Zeit ist Vorsicht geboten, da sie sehr neugierig sind. Außerdem ist zu beachten, dass die Schuhe orthopädisch sind.

 Wie sollte das Bad sein?

 Wir müssen das Bad aufregend gestalten, um unseren Babys eine Badegewohnheit zu geben. Wir sollten sie niemals vor Wasser erschrecken. Das Wichtigste, was Babys vor Wasser erschreckt, ist die Wahl des Shampoos. Wir sollten ein Shampoo wählen, das nicht in den Augen brennt. Außerdem sollten wir sein Lieblingsspielzeug mit ins Badezimmer nehmen und ihm das Baden vergnügen. Schließlich sollten wir nicht vergessen, dass die Kommunikation zwischen Mutter und Kind sehr stark ist.

Als Pialetti.de liegt uns die Gesundheit Ihres Babys und ihr gesundes Wachstum am Herzen. In diesem Artikel haben wir Informationen bereitgestellt, von denen wir glauben, dass sie für Mütter und werdende Mütter nützlich sind. Wenn auch Sie die natürlichsten und biologischsten Produkte für Ihre Babys verwenden möchten, schauen Sie sich unsere Webseite an. Die Fußgesundheit liegt uns am Herzen. Wir produzieren Bio-Lammfell-Babyschuhe für Ihre Babys und bieten sie Ihnen an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.